Aktuell

Springe zum Inhalt

Inhalt

Univ.-Prof. Dr. Hugo Rüdiger Univ.-Prof. Dr. Hugo Rüdiger

Univ.-Prof. Dr. Hugo Rüdiger

Experte der Folge Raus aus der Burnout-Falle!

Univ.-Prof. Dr. Hugo W. Rüdiger leitet die Klinische Abteilung für Arbeitsmedizin an der Universitätsklinik für Innere Medizin IV am Allgemeinen Krankenhaus Wien.

Hugo Rüdiger wurde 1939 im deutschen Dresden geboren und absolvierte sein Medizinstudium in den Jahren 1960 bis 1966 in Marburg, Wien und Tübingen. Seine ärztliche Prüfung legte er in Tübingen ab und wurde dann Medizinalassistent an der Universitätsklinik Marburg. Im bedeutungsvollen Jahr 1968 erfolgte die Promotion zum "Dr. med."

Hugo Rüdiger arbeitete als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Humangenetik der Universität Hamburg. Während dieser Zeit absolvierte er von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der VW-Stiftung geförderte Auslandsaufenthalte zu Ausbildungszwecken in New York und San Diego.

1973 erfolgte die Habilitation für das Fach Humangenetik an der Universität Hamburg, sechs Jahre später die Habilitation für das Fach Innere Medizin. Von 1987 bis 1992 leitete Hugo Rüdiger die Abteilung Toxikogenetik am Ordinariat für Arbeitsmedizin der Universität Hamburg, ab 1989 arbeitete er als Facharzt für Arbeitsmedizin.

Seit Juni 1992 ist Hugo Rüdiger Ord. Professor für Innere Medizin und Arbeitsmedizin der Universität Wien. Er blickt auf 360 Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Büchern zurück.